Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

31. März - 2. April 2020 // Nürnberg, Germany

Dieses Programm bieten MedtecLIVE und MedTech Summit 2019.

Zurück zur Tagesansicht
Management hygienisch relevanter Flächen in medizinischen Einrichtungen

Neue Technologien und Testverfahren Vortragssprache Deutsch

Um das Verbreitungsrisiko pathogener Erreger über Berührungsoberflächen zu verringern, werden u.a. antimikrobielle Technologien u. Werkstoffe genutzt. Anwendungsbereiche sind z.B. Oberflächen von Medizinprodukten (MP) sowie Bedarfsgegenstände in med. Einrichtungen. Auch können regulatorische Anforderungen einen produkt- u. anwendungsspezifischen Nachweis der Wirksamkeit vorsehen bis hin zur Bewertung einer spezifischen Infektionsprävention bei MP.

Der aktuelle Stand mikrobiologischer, biotechnologischer u. werkstoffbasierter Verfahren für das Management hygienisch relevanter Oberflächen wurde aus Literatur u. Forschungspraxis zusammengestellt. Technologien u. Prüfverfahren für Hygienemaßnahmen, bei denen antimikrobielle nicht-invasive Materialien, massive Oberflächen u. Oberflächenbeschichtungen eingesetzt werden, wurden hinsichtlich Praxisrelevanz u. hygienischer Leistungsfähigkeit erfasst.

Normative Vorgaben zur Wirkungsbeurteilung antimikrobieller Oberflächen werden den vielfältigen Anforderungen aus klinisch infektiologischer Sicht nicht voll gerecht: Bisher ist es nicht möglich, den Beitrag antimikrobieller Produkte zur Unterbrechung von Infektionsketten zu bewerten u. eine Nutzen-Risiko-Abwägung vorzunehmen, da ihr Testaufbau Praxisanwendungen nicht berücksichtigt (verschmutze Oberflächen, Austrocknung, Mischpopulationen, Umweltorganismen, Langlebigkeit (VBNC).

Auf Basis neuer Testansätze wurden erste Handlungsempfehlungen für Hersteller und Betreiber entwickelt, damit diese unter Berücksichtigung gestiegener regulatorischer Anforderungen u. Nutzen-Risiko-Abwägung geeignete praxisrelevante Prüfverfahren auswählen können.

Weltweit finden sich in F&E-Laboren experimentelle Testansätze, die Möglichkeiten zur Bewertung antimikrobieller Oberflächen eröffnen, doch ist unklar, wie eine praxisnahe Wirksamkeitsprüfung solcher Flächen aussehen kann u. welche Wirkweisen eingesetzt werden sollten.

Nötig ist eine wissenschaftliche Bewertung, um Grenzen u. Einsatzgebiete von Technologien u. Prüfverfahren zu erfassen u. sie interessierten Industriezweigen zur Verfügung zu stellen. Diese Bewertung wird derzeit vom VDI Fachausschuss "Management hygienisch relevanter Flächen in med. Einrichtungen" in einem Statusreport erstmals vorgenommen. Angestrebt wird ein Argumentationsleitfaden, der einrichtungsinterne Entscheidungen zur hygieneoptimierten Ausstattung unterstützt u. einen gesellschaftspolitischen Beitrag für den Anschub weiterer, dringend notwendiger Forschungsprojekte leistet.

--- Datum: 21.05.2019 Uhrzeit: 11:10 Uhr - 11:30 Uhr Ort: Messe-Forum Halle 10.0, Stand 10.0-611

In Kooperation mit:

VDI

Sprecher

Dr. Dirk Höfer

Dr. Dirk Höfer

Medizinischer Direktor / Hohenstein Institute

top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und AusstellerShop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Inhalte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.