IT

Die Herstellung und der Betrieb vernetzter biomedizinischer Technik erfordern das vereinte Know-how aus Medizin- und Informationstechnik, um ein nachhaltiges, modernes und vernetztes Gesundheitswesen zu erreichen. Connectivity, Software zur Steuerung von Geräten, Anzeigen und Abläufen sowie für bildgebende Verfahren sind nur Beispiele für die Anwendung von moderner Medizintechnik Informatik.

9 Folgende Alle anzeigen

Beiträge - das gibt's zum Thema zu entdecken (9)

MedtecLIVE
Trendreport

Digitale Gesundheitsanwendungen: Der Durchbruch naht

Mit dem Beschluss des Gesetzes für eine bessere Versorgung durch Digitalisierung und Innovation (Digitale-Versorgung-Gesetz, DVG) im Dezember 2019 können digitale Gesundheitsanwendungen (DiGAs) endlich durchstarten. Ein spannendes Thema, welches auch auf der MedtecLIVE unter die Lupe genommen wird.

MedtecLIVE
Exclusive

Impulsgeberin für Schrittmacher – Sofia Binias im Porträt

Sofia Binias arbeitete lange in der Qualitätssicherung für Herzschrittmacher beim Hersteller Biotronik. In der Technologieentwicklung ist sie heute maßgeblich an der Kreation neuer aktiver Implantate beteiligt. Auch sie ist Teil unsere Serie, in der wir Pionierinnen in der Medizintechnik vorstellen.

MedtecLIVE
Best practice

Serie Start-ups: Mit der App auf Rezept gegen schwache Herzen

Herzschwäche belegt in der Rangliste der Todesursachen einen der vordersten Plätze. Abhilfe könnte aus dem fränkischen Medical Valley kommen. In unserer Serie über Start-ups in der Medizintechnik stellen wir die ProCarement GmbH vor, die Ärzte mit der DiGA „ProHerz“ bei der Behandlung unterstützt.

MedtecLIVE
Interview

Forschungsprojekt DAIOR: Verteilte Künstliche Intelligenz für den Operationssaal

Im Forschungsprojekt DAIOR arbeitet das Fraunhofer IPA mit Partnern daran, den OP der Zukunft mit Künstlicher Intelligenz (KI) und roboter-assistierter Telechirurgie zu realisieren. Dabei sollen chirurgische Daten mit KI-Methoden analysiert werden, um Operationen in Echtzeit zu unterstützen.

MedtecLIVE
Neuheit

Eine Milliarde für Zukunftstechnologien im Deep-Tech-Bereich

Um den Technologie-Standort Deutschland auszubauen, stellt die Bundesregierung zusätzliche Mittel bereit. Dafür wurde der DeepTech & Climate Fonds (DTCF) entwickelt. Er soll in das Wachstum von Unternehmen mit Zukunftstechnologien investieren – in den nächsten Jahren bis zu eine Milliarde Euro.

MedtecLIVE
Trendreport

KI und der Artificial Intelligence Act: Innovationstreiber vor neuer Regulierung – Was nun?

Künstliche Intelligenz (KI) kann besonders in der Medizintechnik Innovationen voranbringen und sogar erst ermöglichen. Vor allem in der Bildgebung ist der Einsatz von KI heute schon fast Standard. Ihre Verwendung soll künftig allerdings EU-weit reguliert werden.

MedtecLIVE
Produkt

Neues KI-Tool überwacht die Gesundheit älterer Menschen zu Hause

Ingenieure machen sich KI und drahtlose Technologie zunutze, um Gesundheitsprobleme älterer Menschen in ihren Wohnungen frühzeitig zu erkennen. Das neue, von Forschern der University of Waterloo entwickelte System, sammelt lebenswichtige Informationen, ohne dass ein tragbares Gerät erforderlich ist.

MedtecLIVE
Markt & Branche

Bundesgesundheitsminister legt Digitalisierungsstrategie vor: „Moderne Medizin braucht digitale Hilfe“

Bis Ende 2025 sollen 80 Prozent der Nutzer einer elektronischen Patientenakte, die in medikamentöser Behandlung sind, über eine digitale Medikationsübersicht verfügen. Bis Ende 2026 sollen 300 Forschungsvorhaben mit Gesundheitsdaten durch das Forschungsdatenzentrum Gesundheit realisiert werden.

MedtecLIVE
Trendreport

Digitalisierung jenseits des Tellerrands: Mit der Systemmedizin zur neuen individuellen Therapie

Wer Probleme mit den Nieren hat, wird oft zum Nephrologen geschickt. Die Symptome können aber auch andere Ursachen haben. Während die Medizin oft nur ein Organ betrachtet, weitet die Systemmedizin den Blick auf das ganze System Mensch. Möglich macht das auch der Einsatz von modernen Technologien.