Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

Connecting the medical technology supply chain

21. - 23. Mai 2019 // Nürnberg, Germany

Grußwort zur MedtecLIVE 2019

Bundesminister Jens SpahnEin Merkmal für die Leistungsfähigkeit unserer Gesundheitsversorgung ist das Zusammenwirken zwischen modernster Medizintechnik und den großartigen fachlichen und menschlichen Fähigkeiten der vielen im Gesundheitswesen Beschäftigten. Das hohe Versorgungsniveau ist auch Anspruch, mit den neuesten technischen Entwicklungen Schritt zu halten und den Patienten in Deutschland weiterhin Versorgung auf dem aktuellsten Stand von Wissenschaft und Medizintechnik bieten zu können. Ich freue mich, wenn die MedtecLIVE in Nürnberg in diesem Sinne dazu beiträgt, nützlichen Innovationen für die Patientenversorgung Märkte zu eröffnen.

Besonders die digitalen Innovationen bieten konkrete Chancen, Abläufe im Behandlungsalltag spürbar besser, wirtschaftlicher und sicherer zu machen, wenn wir ihre Vorteile jetzt zügig für unser Gesundheitswesen nutzen. Deshalb setze ich mich dafür ein, dass wir Entwicklungen, die sich anderswo auf der Welt und auch mit Auswirkungen auf unser Gesundheitswesen vollziehen, hier bei uns und mit unseren hohen Qualitätsanforderungen voranbringen.

Eine aktuelle Herausforderung ist die Cybersicherheit netzwerkfähiger Medizinprodukte. Erstmals hat das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) deshalb im Frühjahr 2018, in enger Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Empfehlungen für Hersteller zu Cyber-Sicherheitsanforderungen veröffentlicht. Indem wir mögliche Risiken analysieren, Hersteller und Nutzer dafür frühzeitig sensibilisieren und Lösungsansätze auf Augenhöhe mit den rasant fortschreitenden technischen Möglichkeiten bereithalten, können wir den digitalen Fortschritt im Sinne der Patienten nutzen und hohe Sicherheit gewährleisten.

Ich bin überzeugt, dass auch auf der MedtecLIVE in Nürnberg erlebbar wird, mit welcher Kreativität sich Zulieferer und Hersteller aus der Medizintechnikbranche den neuen Herausforderungen stellen und dazu beitragen, unser gutes Gesundheitswesen mit innovativen Ideen noch besser werden zu lassen.

Jens Spahn
Bundesminister
Mitglied des Deutschen Bundestages

top