Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

31. März - 2. April 2020 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Aussteller & Produkte MedtecLIVE 2019

Leister Technologies Deutschland GmbH

Rohrstraße 16

58093 Hagen

Nordrhein-Westfalen

Deutschland

Telefon: +49(0)2331.9594-0

Fax: +49(0)2331.9594-44

Kontakt- /Terminanfrage Kontakt- /Terminanfrage

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben noch keine Anmeldedaten? Registrieren Sie sich jetzt und nutzen Sie alle Vorteile der Aussteller- und Produktdatenbank, des Rahmenprogramms sowie des TicketShops.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Halle

Produkte von Leister Technologies Deutschland GmbH (1)

Leister Technologies: Einziger Anbieter aller Standardverfahren im Laserschweißen von Kunststoffen 

Leister Laser Plastic Welding stellt Einzelarbeitsplätze und Integrationslösungen für das Laserschweißen von Kunststoffen her. Durch die langjährige Erfahrung in diesem Bereich hat Leister neben allen Standardverfahren auch eigens entwickelte Varianten im Produktportfolio. Die Vielfalt der Möglichkeiten wird durch ein neu entwickeltes Optik-Konzept deutlich.  

Laserschweißen hat sich inzwischen als zuverlässiges Fügeverfahren im Markt etabliert. Das Prinzip des Schweißens mit dem Laser ist denkbar einfach. Die Umsetzung ist jedoch komplex, da die Wahl des Schweißverfahrens von Faktoren wie Produktdesign und Produktionsanforderungen abhängig ist. 

Das Prinzip des Laserschweißens beruht auf zwei optisch unterschiedlichen Kunststoffen, die im Überlappverfahren geschweißt werden. Die Bauteile sind hierbei in einer Spannvorrichtung unter Druck gespannt und werden entlang der Kontur bestrahlt. Die Strahlungsenergie durchdringt den transparenten Partner und wird vom absorbierenden in Wärme umgewandelt. Dieser schmilzt also auf und überträgt die Wärme in den Kontaktflächen auch in den transparenten Partner. Sobald dieser ebenfalls aufgeschmolzen ist, entsteht beim Abkühlen eine feste, optisch schöne Schweißnaht. 

Leister ist einer der Pioniere, die diese Technologie zur Industriereife geführt haben. Über die Jahre sind hierbei Verfahren und Verfahrensvarianten entwickelt worden, die sich hauptsächlich durch Strahlformung und – führung unterscheiden. Die Standardverfahren sind:

  • Konturschweißen
    Ein punktförmiger Laserstrahl wird entlang der Schweißkontur über Bewegung der Optik oder des Bauteils abgefahren.
  • Simultanschweißen
    Die gesamte Schweißkontur wird auf einmal bestrahlt.
  • Quasisimultanschweißen
    Die Schweißkontur wird mit einem punktförmigen Laserstrahl mehrfach überfahren und somit bis zum gleichzeitigen Schmelzen erwärmt.
    Weiterführende Varianten dieser Verfahren sind für spezielle Anwendungen entwickelt worden.
  • Globo-Schweißen
    Eine Weiterentwicklung des Konturverfahrens womit man entweder sehr große oder aber 3D-Bauteile zu verschweißen kann. Eine luftgelagerte Kugel dient hierbei als letztes optisches Element und als Andruckwerkzeug. Sie ist in eine robotertaugliche Optik eingebaut und wird durch geschickte Programmierung entlang der Kontur geführt. 
  • Rollenschweißen
    Auf Basis des Globo-Schweißens sind mit diesem Verfahren breitere Schweißnähte und somit größere Festigkeiten erreichbar. Das Verfahren eignet sich nicht um komplexe 3-D Konturen zu schweißen. 
  • Maskenschweißen
    Ein linienförmiger Laserstrahl wird über eine Maske geführt, die entlang der Schweißkontur Strahlung transmittiert und ansonsten reflektiert. Dadurch sind sehr differenzierte, kleine Schweißnahtbreiten, aber auch komplexe Flächen abbildbar. Das Verfahren ist eine Kombination aus Kontur- und Simultanschweißen. 
  • Radialschweißen
    Dieser Simultanschweißprozess für rotationssymmetrische Bauteile funktioniert ohne Rotation von Optik oder Bauteil. Eine ideale Lösung für Konnektoren an komplex geformten Schläuchen, die sich schlecht drehen lassen. 
  • DOE-Schweißen (Diffractive Optical Element)
    Mit einem DOE lassen sich komplexe Strukturen simultan abbilden. Es wird im Simultanschweißverfahren verwendet oder als strahlformendes Element beim Konturschweißen.

Neben den Spezial-Optiken zum Globo- und Rollenschweißen hat Leister ein Konzept entwickelt, das durch einen einfachen Austausch des letzten optischen Elementes all diese Verfahren abbilden kann. Das Konzept umfasst zwei Basis-Optiken. Die BT (Base Technology) Variante besteht nur aus optischen Komponenten, während die AT (Advanced Technology) Variante mit Elektronik zur Prozessüberwachung versehen ist. All diese Optiken sind mit den Leister NOVOLAS Einzelarbeitsplätze und den Integrationslösungen kompatibel. 
 

Leister Technologies Deutschland GmbH bietet Ihnen Produkte aus diesen Produktgruppen:

Sie haben sich entschlossen, die MedtecLIVE zu besuchen? Tickets erhalten Sie im TicketShop



Mitaussteller

Bei Klick auf einen Aussteller, rufen Sie dessen Profil mit mehr Informationen auf.

top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und AusstellerShop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Inhalte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.